Inszenierte Fotografie LK 2011

Thema: Ich und ich – Identität und Rollenwechsel

Aufgabe 1:

„Ich bin ich“

Fertigen Sie eine fotografische Selbstinszenierung an, in der Sie sich selbst darstellen (Vermischung von Autobiografie und Fiktion).  Dies können nachgestellte wichtige Momente aus Ihrem Leben sein, typische Charakter- bzw. Wesenszüge von Ihnen  oder Sie mit Ihren Hobbys zeigen (wichtig: Arbeiten auch hier mit Übertreibung, Künstlichkeit oder Ironie, damit die Inszenierung sichtbar wird – es soll KEIN dokumentarisches Foto werden)

 

Aufgabe 2:

„Ich bin jemand anderes“

Fertigen Sie eine fotografische Selbstinszenierung an, in der Sie eine bestimmte Rolle (und nicht sich selbst) darstellen.

Greifen Sie ein bekanntes Rollenbild bzw. Klischee auf. Der Bezug der Inszenierung zu einer bestimmten Rollenbild soll für den Betrachter erkennbar sein. Verändern und übersteigern Sie dieses Rollenbild, so dass dessen Künstlichkeit sichtbar wird. Verwenden Sie bei der Umsetzung dieser Ziele die Gestaltungsmittel der fotografischen Inszenierung.

foto.ichich3

foto.ichich2

foto.ichich1



Schreibe einen Kommentar